Bonnie

Bonnie kam zusammen mit ihrem Freund Clyde. Sie kennt Pferde, Esel und Hunde, ist halfterführig, selbstbewusst und geht gerne spazieren. Bonnie gibt brav die Hufe und lässt sich gerne putzen. Sie hatte mal Hufrehe, aber inzwischen keine Probleme mehr damit. Trotzdem sollte sie möglichst grasfrei gehalten werden.

Da Bonnie und Clyde sehr aneinander hängen, möchten wir das Pärchen gerne zusammen vermitteln. Beide Esel sind medizinisch komplett durchgecheckt und warten auf ein schönes neues Zuhause.

Möchten Sie Bonnie kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Mail unter info@noteselhilfe.org oder rufen Sie uns an: 0151/5376 4605.