Mirelle

Mirelle ist die Tochter von Elsa und kam in äußerst schlechtem Zustand im November 2021 zur Noteselhilfe. Sie kennt dank ihrer Pflegestelle das Hufe geben, den Hufbearbeiter und das Halfter, und natürlich kennt sie Hunde und andere Esel in allen Größen. Sie ist eine sehr neugierige und offene kleine Eselstute, die schon viel mitgemacht hat in ihrem kurzen Leben.

Gott sei Dank hat sie sich ihre Liebe zum Menschen bewahrt, sie ist sehr schmusig, wird immer selbstständiger und kann nun auch schon ohne Mama an ihrer Seite im gesamten Eselauslauf ihre Abenteuer bestehen, um dann zwischendurch immer wieder hungrig und glücklich zu Mama zurückzukehren. Da Mirelle mittlerweile ein Jahr alt ist, kann sie getrennt von ihrer Mama vermittelt werden, wenn im neuen Zuhause mindestens ein etwa gleichaltriges Jungtier vorhanden ist.

Möchten Sie Mirelle kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Mail unter info@noteselhilfe.org oder rufen Sie uns an: 0151/5376 4605.