Pauline

Pauline stammt, genauso wie ein ebenfalls abgegebener Wallach, aus einem in Auflösung befindlichen Naturverein. Früher wurden viele Wanderungen mit den Eseln unternommen, in letzter Zeit aber kaum noch.

Pauline ist vorsichtig dem Menschen gegenüber, aber äußerst dankbar. Die Stute ist absolut glücklich mit ein bisschen Ansprache (lernt sie gerade neu) und einfach nur lieb. Sie gibt Hufe und ist dankbar für jede Streicheleinheit. Leider hatte Pauline in der Vergangenheit Hufrehe, durch die sie jedoch nicht einschränkt ist. Somit sollte sie auf jeden Fall grasfrei gehalten werden.

Ideal wäre für Pauline eine Haltung mit einer oder mehreren Stuten. Wallache gehen auch, wenn zumindest noch eine Stute vorhanden wäre, an die sie sich anschließen kann.

Möchten Sie Pauline kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Mail unter info@noteselhilfe.org oder rufen Sie uns an: 0151/5376 4605.