Felix (2000)

Felix wurde von einem Tierarzt an uns weitergeleitet. Der Tierarzt musste den 32jährigen Kumpel von Felix einschläfern und zurück blieb Felix, der mit dieser Situation völlig überfordert war. In seiner Pflegestelle freundete er sich zunächst mit den Pferden an, ist aber mittlerweile auch in die Eselherde integriert. Durch seinen ausgeprägten Senkrücken und die damit verbundenen Knieproblemen ist Felix nicht mehr für lange Wanderungen einsetzbar; er liebt jedoch Spaziergänge und ist ganz entspannt dabei. Bergauf- und abklettern ist gut für seine Muskulatur und macht ihm großen Spaß.

Felix ist ein rundum lieber und netter Esel, allerdings ist er aufgrund seiner Größe nicht für Kinder geeignet.

Möchten Sie Felix kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Mail unter info@noteselhilfe.org oder rufen Sie uns an 0151/5376 4605.