Miles



Miles stand als Hengst mit einer Stute und dem gemeinsamen Fohlen zusammen. Als er das Fohlen schwer verletzt hatte, wandte sich der Besitzer verzweifelt an die Noteselhilfe.


Miles ist mittlerweile kastriert und hat sich gut in der neuen Umgebung in einer Eselherde integriert. Er ist ruhig und lieb, gibt die Hufe, geht gut am Halfter. Er wird abgegeben, wenn sein Gesundheitszustand durchgecheckt ist und alle Präventionsmaßnahmen abgeschlossen sind. Schon jetzt können sich jedoch mögliche Interessenten für ihn melden.


Miles steht in einer Pflegestelle in Bayern.

Möchten Sie Miles kennenlernen? Schreiben Sie uns eine Mail unter info@noteselhilfe.org oder rufen Sie uns an: 0151/5376 4605.